Zum Inhalt springen
07.01.2018
Ausstellung

Der Stern von Bethlehem

17. November 2017 – 07. Januar 2018

Der Stern von Bethlehem ist in der Adventszeit jeweils omnipräsent. Wie er einst die Hirten und Weisen zum Geburtsort von Jesus wies, führt er durch unsere Weihnachtsausstellung und zu exquisiten Krippen aus Europa und Amerika aus unserer Sammlung. Er erscheint auch in Hinterglasbildern oder auf Gebäck in verschiedenen Variationen: als schwebender Komet mit Schweif oder senkrechter Strahlstern, vier- bis sechszackig.

Aus christlicher Sicht symbolisiert der Stern von Bethlehem eine Sternstunde der Menschheit: die Geburt Christi. Aber gab es ihn tatsächlich und was war er? Astronomen, Astrologen und Kulturhistoriker haben dazu unterschiedliche Theorien. Vor dem Hintergrund verschiedener Interpretationen sehen Sie den Weihnachtsstern mit anderen Augen.


Bildergalerie
Impressionen aus der Ausstellung
 
Veranstaltungen
^ nach oben